Rezepte

   
     

Klassischer Apfelstrudel im Ziehteig

Zutaten:
200 gr Mehl 00
1 Esslöffel Sonnenblumenöl
1 ganzes Ei
Salz
2 Esslöffel lauwarmes Wasser

Hinzu:
80 gr Butter

Füllung:
12 mittelgrosse Äpfel Grafensteiner oder Kanada
1 Teelöffel Zimtpulver
1 Handvoll Pinienkerne
1 Handvoll Rosinen
Saft einer Zitrone




Meine Rezepte Daniela Comploj

 

Die Zutaten gut vermengen und zu einem glatten und geschmeidigen Teig kneten.
Eine halbe Stunde ruhen lassen.
Den Teig auf ein Leinentuch legen und mit Hilfe der oberen Handflächen zu einem Rechteck formen.
Der Teig soll hauchdünn aufliegen. Diesen mit geschmolzener Butter bepinseln und die in Scheiben geschnittenen Äpfeln, mit den Rosinen, Pinienkernen, Zimt und Zitronensaft gut vermischen und auf den Teig legen.
Mit Hilfe des Tuches den Strudel formen und auf das Backblech rollen lassen.
Mit Butter die Oberfläche des Strudels bepinseln.
Alle 10 Minuten diesen Vorgang wiederholen.
Ohne Zugabe von Staubzucker, lauwarm servieren!
Backzeit 40 Minuten bei 175 Grad
 
  © Internet Service  -  Impressum